Aiko Konrad

Lernender Zeichner Fachrichtung Innenarchitektur EFZ

Seit wann bist du für die Dobas AG tätig?  

Ich habe meine Lehre im August 2020 begonnen.

Welchen Hauptaufgaben gehst du während deiner Ausbildung zum Zeichner Fachrichtung Innenarchitektur EFZ nach?

Ich unterstütze hauptsächlich andere Mitarbeitende bei ihren Projekten. Zudem erledige ich Bestellungen und empfange Kundinnen und Kunden.

Wie bleibst du informiert und vor allem: inspiriert?  

Fachwissen erhalte ich unter anderem in der Berufsschule. Inspiriert fühle ich mich dank Social Media und Zeitschriften.

Welche Materialien lassen deine Sinne Freudensprünge machen? 

Ich bin sehr von Natursteinen fasziniert. Besonders Marmor hat es mir angetan.

Welcher Krimskrams tummelt sich unnötigerweise auf deiner Arbeitsfläche, ist für dich und deine Arbeitsmotivation aber unverzichtbar? 

Eine Karte von meiner Oberstiftin, die sie mir anlässlich meines Ausbildungsstartes geschrieben hat.

Welchen Raum deines Zuhauses würdest du gerne umgestalten und welche Ideen würdest du zum Leben erwecken?  

Ich wohne noch bei meinen Eltern. Wenn ich etwas verändern könnte, dann unser Wohnzimmer! Da gibt es sogar noch unsere alte Kinderspielecke, die mittlerweile aber zur Ablagefläche geworden ist.

Was erfüllt dich – in beruflicher Hinsicht – mit Freude und Stolz? 

Wenn ein Projekt, an dem ich mitgearbeitet hatte, erfolgreich abgeschlossen wurde. Oder wenn ich sehe, wie Zeichnungen von Möbeln zu greifbaren Objekten werden.

Und was flutet dich – in privater Hinsicht – mit Glücksgefühlen? 

Ich mag Breakdance sehr und ich spiele auch gern Basketball mit meinen Brüdern.

Weiterempfehlen