Silvana Luterbach

Planerin | Zeichnerin Fachrichtung Innenarchitektur EFZ

Seit wann bist du für die Dobas AG tätig?  

Seit meinem Ausbildungsbeginn zur Zeichnerin Fachrichtung Innenarchitektur EFZ arbeite ich für die Dobas AG, das war im August 2015. Nach dem Lehrabschluss im Sommer 2019 durfte ich bleiben.

Welche Hauptaufgaben beinhaltet deine Funktion als Planerin/Zeichnerin Innenarchitektur?

Meine Hauptaufgabe ist es, Entwürfe ins CAD-Zeichnungsprogramm sowie in plantechnische Arbeiten umzusetzen. Dabei sind Kommunikation und Koordination zwischen den Gewerken von grosser Bedeutung.

Wie bleibst du informiert und vor allem: inspiriert?  

Inspiriert bleibe ich vor allem durch Reisen in fremde Länder. Die Natur begeistert mich ebenfalls immer aufs Neue. Es gibt einiges zu entdecken und kennenzulernen, bereits auf einem kleinen Spaziergang. Informationen hole ich mir gerne auf Instagram oder Pinterest.

Welche Materialien lassen deine Sinne Freudensprünge machen? 

Definitiv nachhaltige Materialien. Holz sowie Natursteine finde ich aufgrund ihrer Oberflächenstrukturen und unterschiedlichen Farben ansprechend.

Welcher Krimskrams tummelt sich unnötigerweise auf deiner Arbeitsfläche, ist für dich und deine Arbeitsmotivation aber unverzichtbar? 

Eigentlich befindet sich bei mir kein Krimskrams auf meiner Arbeitsfläche. Da ich sehr ordentlich bin, schaue ich, dass meine Arbeitsfläche stets sauber und aufgeräumt ist. An meiner Pinnwand hängt lediglich ein Strandfoto aus meinen Ferien auf Bali, auf welches ich gerne ab und zu einen Blick werfe.

Welchen Raum deines Zuhauses würdest du gerne umgestalten und welche Ideen würdest du zum Leben erwecken?  

Das Badezimmer. Ich stelle mir den Raum mit einem dunkleren Farbkonzept vor. Ein gräulicher Wandbelag wäre sehr schön, Holz als Material für ein Möbel und weisse Sanitärapparate. Es soll schlicht und elegant wirken. Ein grosser Spiegel inklusive Beleuchtung würde die Idee abrunden.

Was erfüllt dich – in beruflicher Hinsicht – mit Freude und Stolz? 

Mir gefällt es, Verantwortung zu übernehmen, Inputs einzubringen und Projekte zu begleiten. Kreativität im Beruf erfüllt mich ebenfalls. Ich bin auch immer happy, wenn ich eine schwierige Aufgabe meistern konnte und sich das Resultat sehen lässt.

Und was flutet dich – in privater Hinsicht – mit Glücksgefühlen? 

Ich gehe sehr gerne reisen und deshalb freue ich mich immer sehr auf neue Abenteuer. Einen guten Familien- sowie Freundeskreis zu haben, bereichert mich ebenfalls.

Weiterempfehlen